Willkommen auf der Homepage der
Christian-Lehmann-Oberschule Scheibenberg

 

Eigentlich müsste die Begrüßung „Glück auf!“ lauten, denn Scheibenberg ist eine altehrwürdige Bergstadt und verdankt ihre Existenz dem Bergbau im Erzgebirge. Aus dieser Zeit stammt dieser Gruß, den die Bergleute sich zuriefen, wenn sie in die Grube einfuhren. Diese Tradition wird noch heute in unserer Region für die Begrüßung gepflegt.



Vorderansicht

Diese Seiten sollen unsere Schule vorstellen, vom Schulalltag berichten, Informationen für Schüler, Eltern und Lehrer liefern, aber auch dem interessierten Besucher einen Einblick ins Schulleben geben. Dabei werden wir besonders von den Höhepunkten im Laufe eines Schuljahres berichten und so oft es geht, unsere Schüler zu Wort und Bild kommen lassen.

Viel Spaß auf unseren Seiten!!

Rückseite

 

 Die zwei Fotos auf dieser Seite zeigen verschiedene Ansichten unserer Schule.

 

 

 

Die neue Oberschule = Mittelschule plus

 

Aufmerksame Besucher unserer Seiten werden bemerkt haben, dass wir seit August 2013 nicht mehr "Mittelschule" sondern "Oberschule" heißen. Was bedeutet diese Veränderung?
Die Oberschule stellt eine Weiterentwicklung der Mittelschule dar. Folgende Aspekte werden mehr als bisher in den Mittelpunkt gerückt:

  • Individuelle Förderung der Schüler in Leistungsgruppen
  • Angebot einer zweiten Fremdsprache
  • Verstärkte Berufs- und Studienorientierung

All diese Maßnahmen dienen der bestmöglichen Förderung unserer Schüler.

Weitere detaillierte Informationen finden Sie unter www.schule.sachsen.de.

 

 

 

 

Informationen zur aktuellen Situation


Liebe Eltern und liebe Schüler,
hier vorab einige Informationen zu Hygiene- und Verhaltensregeln an der Christian-Lehmann-OS Scheibenberg:

Der Unterricht wird unter Einhaltung sämtlicher aktueller Richtlinien zur Hygiene und zum Gesundheitsschutz durchgeführt, zudem befördert die RVE nur Fahrgäste mit Atemschutz.

Das heißt:
- Unterricht erfolgt im Klassenverband
- Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln
- Die Schüler werden durch die Klassenlehrer zu den Regeln belehrt.
- Einhaltung der Husten- und Niesetikette
- regelmäßige Lüftung der Unterrichtsräume
- Kennzeichnung der Abstände und Überwachung dieser Regeln
- in den Schulgebäuden und im -gelände wird eine Schutzmaske getragen
- Reinigungs- und Desinfektionsmittel sind vorhanden
- Schüler und Lehrer mit Erkältungsanzeichen dürfen die Schule nicht betreten
- Benutzung der gekennzeichneten Wege
- Zugangskontrolle für schulfremde Personen
- Sport-, Musik- und Informatikunterricht finden wieder statt.


Die Einhaltung dieser Regeln dienen zum Schutz der Schüler, der Lehrer und natürlich auch zum Schutz der Familien.
Bei Schülern ohne Maske erfolgt eine Information der Eltern, die verpflichtet sind, die Maske nachzureichen.
Zeigen Schüler an mehr als zwei Tagen hintereinander Symptome, die auf SARS-CoV-2 hinweisen, ist der Zutritt erst zwei Tage nach letztmaligem Auftreten der Symptome gestattet.

Die Schulleitung der Christian-Lehmann-Oberschule

Bleiben Sie gesund.


Brief des Kultusministers