Breadcrumbs

Geschichte erkunden

Unter diesem Motto starteten die Klassen 9a und 9b am 02. Oktober 2015 zu einer Geschichtsexkursion in die Gedenkstätte Buchenwald.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler sich im Geschichtsunterricht mit Thema Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg theoretisch auseinandergesetzt hatten, wollten sie sich nun ein tatsächliches Bild von den Praktiken der Nationalsozialisten zur Erniedrigung, Diskriminierung und Vernichtung von Menschen in einem Konzentrationslager machen.

 Die Exkursion in die Gedenkstätte Buchenwald ist schon zur Tradition geworden und wird von unserem Schulträger, der Stadt Scheibenberg, finanziell unterstützt. Ein Dankeschön hierfür.

 

Bei einer Führung durch das ehemalige Konzentrationslager Buchenwald wurde vielen Schülerinnen und Schülern bewusst vor Augen geführt, wie systematisch und brutal die Nationalsozialisten mit all ihren vermeidlichen Feinden und Gegnern umgegangen sind.
Die gewonnenen Eindrücke führten zu angeregten Diskussionen und interessanten Schülerarbeiten über diese Zeit und die Machenschaften der Nazis.

 

 

 

 

 

Am Ende der Besichtigung gedachten alle Schülerinnen und Schüler den Opfern des Nationalsozialismus mit einer Gedenkminute und legten ein gemeinsames Blumengebinde auf der Gedenkplatte im ehemaligen Lagergelände nieder.

Text: Rathner

 

Crosslauf 2015                                                            Deutsch mal anders